Mittwoch, 7. Juli 2010

Nachgekocht: gefüllte Paprika

Anikò von  *Paprika meets Kardamom * hat mit ihrer " Heiligen Dreifaltigkeit der ungarischen Spitz Paprika " phantastische Rezepte für diese Schoten gebloggt.
Als Erstes hat sie ein Rezept für gefüllte Paprika vorgestellt, die Fotos zu diesem Rezept haben bei mir schon das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.
Ich habe nur noch mit dem Nachkochen gewartet, bis ich wieder diese aromatischen ungarischen Spitzpaprika bei unserem penny - Markt bekommen habe.
Bei meinem Einkauf Heute war es dann soweit, schnell noch frisches Hack bei meinem Landmetzger gekauft und los ging`s 
Dabei heraus gekommen sind die leckersten gefüllten Paprikaschoten, die wir jemals gegessen haben.
Alleine die Sauce war ein Gedicht, sie hat den Paprikaschoten beim Schmoren ihren wunderbaren Geschmack gegeben.
Sonst haben wir immer Reis als Beilage gehabt, aber Heute habe ich auf Empfelung von Anikò Salzkartoffeln dazu gereicht...die neuen Kartoffeln in der Schale haben phantastisch dazu geschmeckt !

Ich freue mich sehr, daß die Saison dieser phantastischen Schoten noch eine Weile dauert. 
Das Aroma ist unvergleichlich und die üblichen Paprikaschoten können da nicht mithalten.
Weil wir nur zu Zweit gegessen haben, sind noch 3 frische Schoten übrig geblieben, die werden Morgen gleich mit Tomaten, Schalotten und Frühlingszwiebeln zu einer Gemüsebeilage zu einer leckeren Merguez verspeist :-)



Dankeschön liebe Anikò für Deine " Dreifaltigkeit der ungarischen Paprika ", auch die anderen 2 Rezepte werde ich auf alle Fälle nach kochen !

Kommentare:

  1. ich schau und schau und finde diese Spitzpaprika einfach nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Wir kriegen die Paprika bei Liedl! Ich liebe sie die ungarische gefuellte Paprika. Ist die beste. Da kann auch keine italienische mithalten.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das P.sieht, dann muss ich an den Herd! Gefüllte Paprika sind eines seiner Lieblingsgeriche, da brauch ich mit so modernem Zeugs wie gefülltem Giraffenhals o. Ä. gar nicht kommen.

    AntwortenLöschen
  4. Gefüllte Paprika sind toll, weil die so vielseitig sind.

    AntwortenLöschen
  5. Die Spitzpaprika hab ich hier auch schon gesehen, aber noch nie gekauft, weiß eigentlich gar nicht warum. Das hier sieht jedenfalls so dermaßen lecker aus!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts with Thumbnails