Mittwoch, 9. Dezember 2009

Deichrunners Pizza Calzone

Die Calzone von Eva steht schon einige Zeit auf meiner Favoritenliste ganz oben.
Heute war der Tag dafür.. nach einer Inspektion des Kühlschranks mußte es einfach Heute sein.
Fast alle Zutaten waren im Haus... ein Becher Ricotto steht fast immer im Kühlschrank, Parmesan, Eier und Basilikum sind immer greifbar, der Pizzateig von Eva meistens auch, von der Fenchel - Salami aus der Toskana von der Fattoria la Vialla ist zum Glück auch noch die Hälfte da ...obwohl der Herr des Hauses mit wahrer Begeisterung jeden Tag daran seine Schnitzkünste versucht :-)
nur Champignons und gekochter Schinken mußten noch besorgt werden.
Also los gelegt.. endlich mal eine Abwechslung zur üblichen wöchentlichen Pizza, die ganz besonders mir, schon so langsam langweilig geworden ist, trotz immer wechselnder Beläge.

Es hat alles phantastisch geklappt und nach ca. 20 Minuten kam diese wunderschön gebräunte Pizza Calzone aus dem Ofen.
Meine Befürchtungen, daß evtl. der Rand nicht halten würde und der Inhalt der Pizza sich auf die Backsteine ergießen könnte, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet !!!




Das ist die Calzone für den Herrn des Hauses, sie kam in ganzer Schönheit auf seinen Teller :-)))
für das Foto mußte meine einen Schnitt durch die Mitte über sich ergehen lassen, was bei der Hitze im Inneren nur von Vorteil gewesen ist !
Ich hatte keine Brandblasen an den Lippen :-)))))




Eva, das Rezept ist Klasse und diese Calzone kommt mit Sicherheit wieder auf den Tisch ... Danke Dir !

Kommentare:

  1. Und ich freue mich, dass es euch geschmeckt hat!!

    AntwortenLöschen
  2. Dann hat es also auch Vorteile, wenn man immer alles für den Blog fotografieren muss :o)) Die Calzone sieht aber wirklich sehr appetitlich aus!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus. du bestellst also auch bei la vialla. Richtig gutes zeugs haben die, finde ich jedenfalls. Besonders das Olivenöl und der Chianti, auch preislich sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  4. @ Eva, sie war super lecker !

    @ nata, stimmt ! das Fotografieren hat mich vor heftigen Brandblasen bewahrt :-)))seitdem sehe ich es auch als extremen Vorteil an

    @ Claus, wir bestellen schon seit gut 15 Jahren bei La Vialla. Ich bin damals durch eine Anzeige in der " Essen und Trinken " dazu gekommen.
    Seitdem bestellen wir unser Olivenöl ausschließlich dort.
    Der Chaianti ist wirklich gut... auch vom Preis.
    Jedes Jahr zu Weihnachten bestellen wir dann noch den Schinken, die Fenchelsalami und den gereiften Peccorino.
    In diesem Jahr war die Salami allerdings so schnell aufgegessen ( schon Mitte Oktober), daß noch eine Zweite bestellt werden mußte *ggg*

    AntwortenLöschen
  5. Da sieht ja lecker aus!
    Ich bewundere Deine Experimentierfreude in der Küche!

    AntwortenLöschen
  6. schön aufgegangen ist sie. Ein Gericht, das eine Fotopause verträgt :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts with Thumbnails