Montag, 21. Juni 2010

Baguette " de tradition francaise " mit poolish

Das Rezept für dieses Baguette habe ich bei Petra von Chili und Ciabatta gefunden. Ihre Rezepte sind immer phantastisch geschrieben und so habe ich mich auch getraut das erste Mal Baguettes zu backen.
Ich backe nur mit einem ganz " normalen " Elektrobackofen und mußte mit der üblichen Ober - Unterhitzeeinstellung vorlieb nehmen.
An dem mittleren Baguette kann man deutlich erkennen, daß es unten ein wenig aufgerissen ist. Das war mehr oder weniger bei allen 4 Baguettes der Fall. Die Einschnitte oben hätte ich dagegen gerne etwas tiefer gehabt.
Beim nächsten Mal  werde ich ein bischen mutiger mit der Rasierklinge umgehen :-)
Lecker und luftig sind sie aber trotzdem geworden und die krosse Kruste hat uns auch sehr gefallen.
Dafür, daß das meine allerersten selbstgebackenen Baguettes sind, bin ich mit dem Ergebnis total zufrieden.




Ein Baguette haben wir gleich frisch aus dem Ofen zu einem leckeren T - Bone Steak gegessen, die anderen 3 habe ich eingefroren. Sie werden ganz bestimmt auch bald aufgebacken verzehrt !

Kommentare:

  1. Ja die sehen auswie Baguettes aussehen müssen. Ich beneide dich ob deiner Backlust. Mir ist das mit meinem ollen Gasherd zu kompliziert. Ich kann nur Zwiebelkuchen.

    AntwortenLöschen
  2. sind doch wunderbar aufgegangen. Ich wäre zufrieden mit mir. Aber der Stolz der Bäckerin sieht unerbittlich jedes vermeintliche Fehlerchen.

    AntwortenLöschen
  3. Finde auch die sehen zum Reinbeissen aus! Ich hatte auch etwas Probleme mit dem Einschneiden. Bei youtube findet man tolle Filme zum Thema die das veranschaulichen, Petra hat auch einige Links auf ihrer Brotkasten-Seite. Weiterhin viel Spass und gutes Gelingen. Liebe Grüsse, Paule

    AntwortenLöschen
  4. Petras Rezepte finde ich auch toll. Und Deine Baguettes hier sind ein wahr gewordener Küchentraum.

    AntwortenLöschen
  5. Die Baguettes sehen wirklich toll aus. Ich habe auch einmal welche gebacken, die waren zwar sehr lecker nur leider wird bei mir immer die Kruste ziemlich hart. Gibt es da einen Trick und kannst Du mir den verraten?

    AntwortenLöschen
  6. Die Dinger gefallen mir, ich glaub ich geb mich da auch nochmal dran...

    AntwortenLöschen
  7. So viel Lob von Euch... Dankeschön !

    @ Linda, bei diesem Rezept wird die Kruste perfekt, schon kross aber nicht hart !
    Einen Tipp habe ich leider nicht, es war ja mein erstes Baguette und nach dem Rezept von Petra ist es so gut gelungen.
    Versuche es doch einfach mal.

    AntwortenLöschen
  8. Die schauen wirklich toll aus! Was Brot betrifft, fehlt mir meistens die Geduld.

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Krume!

    Genau bei diesen Baguettes hatte ich ja auch zumindest teilweise das Problem mit dem Aufreißen. Ein Profi hat dann zu mehr Unterhitze geraten. Hast du einen Brotbackstein? Sonst könntest du auch mal versuchen, auf einem Blech zu backen, das du vorher schon vorgeheizt hast.

    AntwortenLöschen
  10. @ Milliways, das war bei mir bis vor 1 Jahr genauso! Backen war nun überhaupt nicht mein Ding !
    Ich bin damals mit 1 kg Mehl monatelang ausgekommen :-)
    Erst nach dem ich mich täglich auf den Food - Blogs herum treibe und ich nun auch meine Traumküchenmaschine, die Bosch MUM 84, hier stehen habe, backe ich viel und gerne !
    Mal mit mehr oder weniger Erfolg...

    @ Petra, ich habe einen Backstein zum Pizza backen, den werde ich das nächste Mal ausprobieren.
    Danke Dir für den Tipp !

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts with Thumbnails